SG-Aktuell

Am heutigen Samstag heiratete unser Cheftrainer Nikolai Buss seine langjährige Freundin Jana im Londorfer Dom. Die SG Treis/Allendorf mit allen Spielern und Offiziellen gratuliert den beiden ganz recht herzlich und wünscht einen unvergesslichen Tag, sowie viel Freude und alles Gute für die Zukunft. 

 

Zusammen mit einigen Spielern überbrachten die Gremiumsmitglieder Klaus Lotz und Steffen Heinz die Glückwünsche für das Brautpaar.

 

+++ Last-Minute-Tor durch Jan Nachtigall rettet Punkt im KOL-Spiel +++

 

FSG Grünberg/Lehnh./Stang. 1 - SG Treis/Allendorf 1         1:1 (1:0)

1:1 Jan Nachtigall

 

Spielbericht auf Fupa.de

 

 

+++ KLA-Team muss sich 1:3 geschlagen geben +++

 

FSG Grünberg/Lehnh./Stang. 2 - SG Treis/Allendorf 2         3:1 (1:0)

1:1 Michele Schlapp

 

Spielbericht auf Fupa.de

+++ Buss-Elf in Torlaune: 11:0-Kantersieg nach souveränem Auftritt in Leihgestern +++

 

TSG Leihgestern 1 - SG Treis/Allendorf 1         0:11 (0:5)

0:1 Thomas Diehl

0:2 Artur Schwabauer

0:3 Niklas Hettche (Foulelfmeter)

0:4 Jascha Reinhardt

0:5 Jascha Reinhardt

0:6 Gabriel Almeida da Silva

0:7 Philipp Wießner

0:8 Philipp Wießner

0:9 Viktor Lautenschläger

0:10 Philipp Wießner

0:11 Leon Weiss

 

Spielbericht auf Fupa

+++ KLA-Team unterlieg knapp bei Queckborn/Lauter +++

 

FSG Queckborn/Lauter 1 - SG Treis/Allendorf 2         2:1 (2:0)

2:1 Philipp Freese

 

Spielbericht auf Fupa

+++ Verdienter Derby-Sieg! Buss-Elf schälgt FSG Lollar/Staufenberg in umkämpften Spiel +++

 

SG Treis/Allendorf 1 - FSG Lollar/Staufenberg 1        2:0 (1:0)

1:0 Jascha Reinhardt

2:0 Thomas Diehl

 

Spielbericht auf Fupa

+++ Collins-Elf zeigt Moral und erkämpft in fast verloren geglaubtem Spiel noch einen Punkt +++

 

SG Treis/Allendorf 2 - SG Groß-Eichen/Atzenhain 1        3:3 (1:0)

1:0 Eigentor

2:3 Daniel Stein

3:3 Marino Kontaxis

 

Spielbericht auf Fupa

+++ Auftakt nach Maß: Buss-Elf dreht 0:2-Rückstand und besiegt Wettenberg vor 220 Zuschauern +++

 

SG Treis/Allendorf 1 - FSG Wettenberg 1         3:2 (0:1)

1:2 Jascha Reinhardt

2:2 Christian Hausner

3:2 Jascha Reinhardt

 

Spielbericht auf Fupa

+++ Knappe Auftaktniederlage gegen Mücke in der Kreisliga A +++

 

SpVgg Mücke 1 - SG Treis/Allendorf 2         1:0 (1:0)

 

 

Spielbericht auf Fupa

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

SG-Saisonheft geht in den Druck - Dank an alle Anzeigenkunden und Helfer
 
Die Arbeit an unserem Saisonheft "SG aktuell" liegt in den letzten Zügen. Die fertigen Dateien gehen nun an die Druckerei.  Läuft weiterhin alles nach Plan, werden die Hefte am Tag des ersten Saisonspiels gegen Wettenberg verteilt. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle schon einmal bei allen Gewerbetreibenden, die im Heft vertreten sind. Weiterhin gilt der Dank dem Redaktionsteam für die vielen Arbeitsstunden. Vorab schon einmal das Cover, das viele Erinnerungen an unser Spiel gegen den DFB-Pokalsieger 2018 wecken dürfte.

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

KOL - SG-Spielplan
Spielplan-18-19-KOL.docx
Microsoft Word-Dokument [18.2 KB]
KLA - SG-Spielplan
Spielplan-18-19-KLA.docx
Microsoft Word-Dokument [18.2 KB]

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

Eintrittspreise festgelegt – Erneut Dauerkarten erhältlich

 

Auf den Rundenbesprechungen der Kreisoberliga und der Kreisliga A haben sich die Vereine mehrheitlich für folgende Eintrittspreise ausgesprochen:

  • Kreisoberliga                    3,50 Euro (alle Männer und Frauen ab 18 Jahre)
  • Kreisliga A                        3,00 Euro (alle Männer und Frauen ab 18 Jahre)

Die Argumente, die dieser Entscheidung zugrunde liegen, können in einer Erklärung auf unserer Homepage eingesehen werden (Link zu unten stehendem Text einfügen einfügen).

Auf der Grundlage dieser Preise bieten wir erneut Dauerkarten an. Alle Personen, die über das Modell „PS-Sparen“ unseren Verein seit vielen Jahren unterstützen, erhalten in gewohnter Form eine personenbezogene Dauerkarte. Diese liegt ab dem ersten Heimspiel am 09. August gegen die FSG Wettenberg zur Abholung bereit.

Da das Modell „PS Sparen“ von Neukunden leider nicht mehr abgeschlossen werden kann, sind alle anderen Dauerkarten separat zu bezahlen. Hierfür gelten folgende Konditionen:

  • Normale Dauerkarte (Männer und Frauen ab 18 Jahre):      50 Euro
  • Förderdauerkarte:                                                              60 Euro

 

Für alle bisherigen Dauerkarteninhaber werden wir erneut eine Karte vorbereiten, sofern keine Kündigung eingeht. Neubestellungen können unter kontakt@sg-treis-allendorf.de eingereicht werden.

 

Die Bezahlung kann bar bei Kartenabholung oder vorab per Überweisung auf folgendes Konto erfolgen:

Kontoinhaber:                         SG Treis/Allendorf (Lumda)

Kreditinstitut:                           Volksbank Mittelhessen

IBAN:                                      DE22 5139 0000 0062 1016 01

BIC:                                         VBMHDE5F

Kennwort:                                Dauerkarte Saison 2018/2019 – Name des Inhabers

 

Alle Dauerkarten gelten für alle Spiele unserer Mannschaften in der Kreisoberliga und der Kreisliga A. Die SG Treis/Allendorf hat ihren Fans somit erneut ein attraktives Paket geschnürt.

 

Bitte unterstützt uns auch in der Saison 2018/2019 wieder zahlreich – wir brauchen Euch!

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

+++ Weitere Neuzugänge bei SG Treis/Allendorf +++ Hoffnungsvolle Talente verpflichtet +++

 

Die SG Treis/Allendorf kann für die Saison 2018/2019 weitere Neuzugänge vermelden.

Mit André Hergert wird ein talentierter Abwehrspieler das SG-Trikot tragen. Der Allendorfer spielte in der vergangenen Saison für die A-Junioren der SF/BG Marburg sowie A-Ligist FSG Lumda/Geilshausen und kehrt nun zu einem Heimatverein zurück. 

Aus der A-Jugend des VfB 1900 Gießen kommt mit Leon Weiss ein weiteres Talent zur SG, das unter anderem im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Kaiserslautern ausgebildet wurde. Nach den bereits feststehenden Zugängen aus der eigenen A-Jugend sendet die SG Treis/Allendorf hiermit ein weiteres Signal, dass sie eine gute Anlaufstelle für junge Spieler aus der Region ist. Die Förderung von Talenten wird wie in den vergangenen Jahren somit auch in Zukunft ein wesentlicher Schwerpunkt sein.

Zudem hat sich Serdar Gözenoglu unserem Verein angeschlossen. Der 25-Jährige, den es beruflich nach Allendorf verschlagen hat, trug in den vergangenen beiden Spielzeiten das Trikot von Eintracht Wetzlar. 

 

Herzlich Willkommen bei der SG und viel Erfolg!!!

Saisonabschluss bei SG Treis/Allendorf - Dank an Trainer, Spieler, Helfer, Sponsoren und Fans für erfolgreiche Saison.

 
Mit den Spielen in Trohe und Nieder-Ofleiden haben beide SG-Mannschaften die Runde beendet. Im Anschluss an die Partien fand im Sportheim Treis der Saisonabschluss statt. Während des offiziellen Teils dankte Steffen Heinz stellvertretend für den Vorstand Trainern und Spielern für ihr Engagement. Die SG Treis/Allendorf kann auf eine erfolgreiche Saison 2017/2018 zurückblicken. Die Kreisoberliga-Mannschaft belegte in der Abschlusstabelle einem guten 7. Platz; die Kreisliga A-Mannschaft sicherte sich erneut den Klassenerhalt.
Nach 10 erfolgreichen Jahren als Trainer der 2. Mannschaft wurde Kai Otto verabschiedet. Er rückt zum Co-Trainer der 1. Mannschaft auf. Ebenfalls verabschiedet wurde Michel Groß, der seine Spielerkarriere bereits zur Winterpause beenden musste und nun auch als Co-Trainer des Kreisoberliga-Teams ausscheidet. 
Schließlich nahm die SG Treis/Allendorf Abschied von den Spielern Arne Fibikar, Dennis Lotz (beide Karriereende) sowie Paul Karastelev (pausiert). Steffen Heinz bedankte sich bei allen ausscheidenden Trainern und Spielern für ihre Verdienste um den Verein und wünschte ihnen für ihren weiteren Weg alles Gute.
Abschließend soll an dieser Stelle noch einmal allen gedankt werden, die sich in der vergangenen Saison um den Verein verdient gemacht habe und viel zu selten genannt werden. Danke an alle Betreuer und Helfer vor und hinter den Kulissen, ohne die der Spielbetrieb nicht zu organisieren wäre. Danke an alle Sponsoren für ihre finanziellen Zuwendungen. Danke an alle Fans und Freunde für die vielfältige ideelle und materielle Unterstützung, auf die wir auch in Zukunft angewiesen sein werden. Bleibt uns auch in der kommenden Saison gewogen!
Nun ist erst einmal Regeneration und Entspannung angesagt. Lasst den Fussball - WM hin, WM her - auch einfach mal Fussball sein und widmet euch anderen schönen Dingen, die das Leben so zu bieten hat. 
Und trotzdem wirft die Saison 2018/2019 breits ihre Schatten voraus. Das Vorstandsgremium und die beiden Trainer werden bereits zeitnah die Planungen forcieren. Mit Beginn der Sommervorbereitung sollte es dann Anspruch und Pflicht aller Spieler sein, durch eine rege Beteiligung den Grundstein für weitere Erfolge zu legen. Vielleicht geht kommende Spielzeit ja noch ein wenig mehr ...
Steffen Heinz, Arne Fibikar, Dennis Lotz, Michel Groß, Paul Karastelev und Klaus Lotz
Steffen Heinz und Klaus Lotz verabschieden Kai Otto

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

SG Treis/Allendorf stellt Trainerteam neu auf: Thomas Julitz und Kai Otto assistieren Cheftrainer Nikolai Buss , Norman Collins übernimmt 2. Mannschaft – Felix Thörner kommt aus Großen-Linden

 

Nach der bereits erfolgten Verlängerung des Vertrags mit Cheftrainer Nikolai Buss hat die SG Treis/Allendorf auch die übrigen Trainerposten für die Saison 2018/2019 besetzt.

Thomas Julitz und Kai Otto werden Nikolai Buss als Co-Trainer assistieren. Damit setzt die SG Treis/Allendorf auf Kontinuität. Thomas Julitz gehört dem Trainerteam seit vielen Jahren an und hatte im sportlichen Bereich bereits einige Posten inne. Der bisherige Trainer der Kreisliga A-Mannschaft, Kai Otto, rückt zum Co-Trainer der Kreisoberliga-Mannschaft auf. Kai Otto hat die 2. Mannschaft des Vereins vor 10 Jahren übernommen und von der C-Klasse in die A-Klasse geführt.

Der aktuelle Co-Trainer, Michel Groß, scheidet zum Saisonende aus. Die SG Treis/Allendorf bedankt sich bei ihm für sein zweijähriges Engagement als Spieler und Trainerassistent und wünscht ihm für seinen weiteren Werdegang alles Gute.

Die 2. Mannschaft wird zur kommenden Saison von Norman Collins übernommen. Der Allertshausener Collins hat in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich als Trainer in der JSG Lumdatal gearbeitet. Zusammen mit den anderen Trainern soll er nun in der SG Treis/Allendorf Talente entwickeln.

Weiterhin stehen die ersten Neuzugänge fest. Der aus Treis stammende Felix Thörner (TSV Großen-Linden) kehrt zur neuen Saison ins Lumdatal zurück. Philipp Wießner, der sich zur Winterpause unserer Kreisliga A-Mannschaft angeschlossen hat, rückt ins Kreisoberliga-Team auf. Zudem sollen aus der eigenen A-Jugend Mario Rinn, Noah Bergmann-Franke, Kevin Kunart, Philipp Freese, Jannik Lich und Leon Benz an die Seniorenteams herangeführt werden.

Edgar Becker feiert seinen 70. Geburtstag

Die SG Treis/Allendorf gratuliert ihrem langjährigen Gönner und Freund Edgar Becker zum heutigen 70. Geburtstag. Die Vorstandsmitglieder Steffen Heinz und Klaus Lotz sowie die Spieler Marino Kontaxis und Sören Völk überbrachten stellvertretend die Glückwünsche. Bleib' uns noch lange erhalten, Edgar!

13.07.17

SG Treis/Allendorf bietet Dauerkarten für Saison 2017/2018 an

 

Die SG Treis/Allendorf bietet für die Saison 2017/2018 erneut Dauerkarten an.

Mit dem Modell Dauerkarte + Teilnahme an einem Gewinnspiel leisten etwa 80 Personen seit einigen Jahren einen wertvollen Beitrag, um leistungsorientierten Amateurfussball im Lumdatal zu ermöglichen. Sofern keine Kündigung eingeht, werden diese Dauerkarten zu den bisherigen Konditionen verlängert.

Das Gewinnspielmodell lässt sich leider nicht mehr auf neue Dauerkarten übertragen. Die SG Treis/Allendorf bietet allerdings auch separate Dauerkarten für die Saison 2017/2018 an. Die Dauerkarten berechtigen zum Besuch der Spiele der 1. Mannschaft in der Kreisoberliga sowie der Spiele der 2. Mannschaft, die in der Kreisliga A Alsfeld/Giessen auf viele attraktive Gegner trifft. Dauerkarten können zu folgenden Preisen erworben werden:

 

Ermäßigte Dauerkarte (Rentner, Studierende, Schwerbehinderte): 40 €

Reguläre Dauerkarte (Männer ab 18 Jahren): 50 €

Förder-Dauerkarte (10 Euro Spende für den Spielbetrieb): 60 €

 

Frauen haben auch in der neuen Saison wieder freien Eintritt!!!

 

Die Dauerkartenbestellungen richten Sie bitte an Steffen Heinz (0172-6852508 - Heinzler@gmx.de) oder über das Bestellformular auf unserer Homepage: SG-Dauerkarte

 

17.06.17

Förderkreis "Freunde der SG" geht in nächste Runde - nähere Informationen im Anschreiben

Hotlinks:

       Unsere SG auf FuPa

Das neue Saisonheft SG-Aktuell ist zum Saisonstart bei allen Heimspielen erhältlich:

So finden Sie uns:

SG Treis/Allendorf



Sportplatz Treis/Lumda:

Am Sportplatz, 35460 Staufenberg-Treis

 

Sportplatz Allendorf/Lumda: Bahnhofstraße 16, 35469 Allendorf/Lumda

Offizielle Mailadresse:

kontakt@sg-treis-allendorf.de

Besucherzähler:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG Treis-Allendorf Lda.