JSG Lumdatal - Junioren

 

Ab der Saison 2017/2018 spielen alle Kinder und Jugendlichen aus Allendorf und Treis zusammen mit den Alterskameraden aus Allertshausen, Londorf, Kesselbach, Geilshausen, Odenhausen und Rüddingshausen in der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Lumdatal.

 

Die Vereine versprechen sich von diesem Zusammenschluss ein leistungsbezogeneres Training durch qualifizierte Trainer und damit verbunden eine Weiterentwicklung der Spieler. In den Kreisligen sollen vordere Platzierungen sowie mit einigen Mannschaften Aufstiege in die Gruppenliga angepeilt werden.

 

In der Saison 2016/2017 waren die B- und die A-Jugend die Aushängeschilder der JSG. Die B-Jugend verpasste den Kreismeistertitel nur knapp und wurde 2. in ihrer Liga. Die A-Jugend spielte  in der Kreisliga lange um die Meisterschaft mit, bevor ihr zum Ende die „Luft“ ausging. In der neuen Saison können alle Altersklassen besetzt werden, teilweise sogar mit mehreren Mannschaften.

 

Die Trainings- und Spielorte sowie die Trainer und Betreuer der Saison 2017/2018 können Sie dem links stehenden Menü entnehmen.

 

Wir suchen dringend Trainer und Betreuer für unsere Mannschaften:

Wer Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat, kann sich an die Jugendleiter von Allendorf und Treis sowie die Trainer und Betreuer der einzelnen Mannschaften  wenden.

 

Timo Happel –  Tel. 06407/950022 – Jugendleiter TSV 1907 Allendorf/Lda.

 

Hartmut Krieb – Tel. 06406/3066 – Jugendleiter TSV 1905 Treis/Lda.

2. Fußball-Camp der JSG Allendorf/Treis

 

Nachdem das erste Fußball-Camp der Fußball-Jugendspielgemeinschaft Allendorf/Treis 2015 ein großer Erfolg war, waren bei der Wiederholung vom 15. - 17. April 2016 wieder 39 fußballbegeisterte Kinder auf den Sportplatz nach Treis gekommen. Der Jugendleiter des TSV 1905 Treis/Lda. (Hartmut Krieb) und des TSV 1907 Allendorf/Lda. (Horst Reinhardt) hatten zusammen mit den Eltern wieder ein Camp mit der Vulkano-Fußballschule auf die Beine gestellt. 34 Jungs und 5 Mädchen verbrachten ein tolles Wochenende auf dem Treiser Sportplatz, an dem sie mit Sport und Spaß eine Menge dazu lernten. Die Jugendliche wurden in altersgerechte Gruppen eingeteilt und von fünf lizensierten Trainern der Vulkano Fußballschule betreut. Die Tage waren bestimmt von lupfen, dribbeln, passen, schießen, Kopfball und vielem mehr. Nach den Tipps und Anregungen der Profis konnten die Kinder die Grundtechniken ausbauen und neue Techniken des Fußballspielens dazu lernen. Zum Abschluss des Camps gab es ein Spiel „Klein gegen Groß“, bei dem die Kinder den Eltern mal zeigten, was sie gelernt hatten. Der Ehrgeiz und das Können bei den Kindern war größer als der von den Eltern und so konnten die Jugendlichen fast alle Spiele für sich entscheiden. Ziemlich erschöpft, aber rundum glücklich waren sich die Teilnehmer und Organisatoren einig, dass sie auch 2017 wieder mitkicken und eine solches Camp auf die Beine stellen werden.

 

Für alle Kinder (Jungs und Mädchen) der Jahrgänge 2010 und 2011 aus Allendorf, Climbach, Nordeck, Winnen und Treis die Lust am Fussball spielen haben und auch mal an so einem Fußball-Camp teilnehmen möchten: Kommt doch einfach mal vorbei, wir trainieren Montags und Mittwochs von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr auf dem Sportplatz in Allendorf oder ruft bei Horst Reinhardt Telefonnummer  06407/1444 an, wir freuen uns über jeden Neuzugang.

 

 

 

Hotlinks:

       Unsere SG auf FuPa

Das neue Saisonheft SG-Aktuell ist zum Saisonstart bei allen Heimspielen erhältlich:

So finden Sie uns:

SG Treis/Allendorf



Sportplatz Treis/Lumda:

Am Sportplatz, 35460 Staufenberg-Treis

 

Sportplatz Allendorf/Lumda: Bahnhofstraße 16, 35469 Allendorf/Lumda

Offizielle Mailadresse:

kontakt@sg-treis-allendorf.de

Besucherzähler:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG Treis-Allendorf Lda.